Präsentation Open Source Studie

19. Mai 2015 von Dagmar Boy Veröffentlicht unter *Unternehmens-News*, Medien/Events

Die Schweizer Open Source Studie 2015 zeigt eine unerwartet hohe Zunahme der Nutzung von Open Source Software durch Behörden und Unternehmen.

Am Mittwoch, 3. Juni 2015 werden von 14.00 bis 17.00 Uhr im OBC Suisse beim Hauptbahnhof Zürich die Resultate und Schlussfolgerungen der Studie vorgestellt. snowflake gibt anlässlich der Vorstellung der Studie einen Einblick in ihre Tätigkeiten und Kundenprojekte und berichtet über den professionellen Einsatz von Open Source aus Praxissicht. Die kostenlose Anmeldung ist bis am 1. Juni 2015 auf der swissICT Website möglich: www.swissict.ch/oss2015/

Über die Studie

Alle drei Jahre führen swissICT, der grösste Fachverband der Schweizer ICT-Branche und der Open Source Förderverein Swiss Open Systems User Group /ch/open die Open Source Studie Schweiz durch. Die Umfrage wurde im Januar 2015 an 801 Unternehmen und Behörden verschickt, 200 Organisationen haben geantwortet. 85% der Antwortenden waren CEOs, CIOs/CTOs oder Informatikleiter. Die Studie wurde von der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern durchgeführt und durch das Informatiksteuerungsorgan des Bundes, das Kantonale Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern, snowflake und weiteren Anbietern finanziert.

Die Open Source Studie steht ab 3.6.2015 der Öffentlichkeit zur Verfügung und kann unter folgendem Link als Printversion bestellt werden:

Dagmar Boy dboy@snowflake.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.