Unsere Kunden sind ‚Weltklasse‘!

31. August 2012 von Adrian Zimmermann Veröffentlicht unter Medien/Events Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Wir hatten das Vergnügen gestern Abend mit folgenden snowflake Kunden und Partnern ans Weltklasse Zürich Leichtathletik Meeting zu pilgern um viele Stars und nicht minder als 14 Olympia Medaillen Gewinner zu bewundern:

Edith Aepli, Uster Technologies AG

Layla Kuratli, CREALOGIX Holding AG

Michael Keller, Koordination Schweiz GmbH

Sushil Aerthott, economiesuisse

Nils Samuelsson, Run my Accounts AG

Die Athleten werden vorgestellt

 

Von snowflake mit dabei waren Andreas Rubin, Cornel Boppart und ich. Trotz starken Regens liessen wir uns die Vorfreude nicht nehmen und zogen nach einem Apero in den neuen snowflake Räumen in Zürich Richtung Letzigrund-Stadion. Da wir sehr weit vorne (5. Reihe) Plätze reserviert hatten und der Regen trotz (zum Glück nun stabilen Dach 😉 ) diese Plätze erreichte, organisierten wir kurzerhand Regenschütze um den Event trocken geniessen zu können. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass dieser Event von A-Z sensationell organisiert ist. Man merkt, dass dieses Meeting schon eine lange Tradition hat und ein eingespieltes Team am Werk ist. Die Athleten waren dem Regen natürlich komplett ausgesetzt und anscheinend ist dies v.a. für die Stabhochspringer nicht ganz einfach.

 

Ob ers wohl schaffen wird?

Trotzdem gaben die Athleten alles. Wir merkten schnell, dass in unserer Kurve der Start für den 200m Final-Lauf sein würde, d.h. Mr. Usain Bolt würde sich unmittelbar vor unseren Augen einwärmen und dann wie eine Rakete losstürmen um, wie wir wissen, den Lauf zu gewinnen. ‚…like a Bullet…‘ wird Usain Bolt von einem fanatischen, jamaikanischen Fan bezeichnet, welcher uns alle problemlos ansteckt mit seiner Begeisterung! Sushil Aerthott konnte sich nach dem Lauf sogar ein Autogramm von Mr. Bullet Bolt ergattern! Usain Bolt ist definitiv ein Star zum anfassen der immer locker und aufgestellt ist.

Usain Bolt bereitet sich auf den 200m Lauf vor

In 2-3 Stunden wurde uns ein sehr kompaktes Programm der Superlative geboten, welches uns kaum Luft holen liess und uns alle begeisterte. Die Resultate aller Wettkämpfe sind hier einsehbar. Der Schlusspunkt setzte ein gelungenes Feuerwerk untermalt mit der Musik von Eliane und dem LED Meer der Zuschauer.

Schluss-Stimmung mit LED Meer

Danach machen wir uns zufrieden auf den Heimweg und ich glaube nicht wenige die wie ich das erste Mal an diesem Event waren, fragen sich, warum man sich dies nicht schon früher mal angeschaut hat. Es lohnt sich!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.