Was passiert, wenn Chuck Norris auf Jenkins trifft?

08. Dezember 2011 von Dominic Brander Veröffentlicht unter *Unternehmens-News*, Projekt Management/todoyu

Den guten (alten) Chuck Norris muss ich wohl nicht erst vorstellen. Viele kennen ihn noch aus dem Film Die Todeskralle schlägt wieder zu , wo er als gefürchteter (und ach so böser) Gegner gegen Bruce Lee kämpfen muss.

Und Jenkins, kennen Sie den auch? In unserem Fall ist Jenkins kein wild umherhüpfender Kung-Fu Kämpfer, sondern ein System zur kontinuierlichen Integration in Softwareprojekten (oder etwas weniger holprig in Englisch continuous integration ). Der Jenkins Server unterstützt das “Test-Driven-Development” indem das System verschiedene Automatismen ausführt um die Code Qualität zu prüfen und Tests durchzuführen. Also einfach gesagt, um die Qualität der Software zu verbessern. Bei snowflake wird Jenkins vorwiegend bei der Entwicklung von todoyu , der Projektmanagement Software aus dem eigenen Hause, eingesetzt.

Und was hat Chuck Norris mit Jenkins zu tun?

ChuckNorris ist nicht mehr als ein einfaches (und eigentlich ziemlich sinnloses) Plugin für diesen Continuous Integration Server. Chuck Norris, bekannt durch seine Härte, Stärke und Männlichkeit (der ist richtig haarig) kann in Form eines Plugins als Gradmesser für die Qualität der Software eingesetzt werden: Ist der Build sauber durchgelaufen, erscheint ein glücklicher Chuck. Gibt es Warnungen, erscheint ein aufmerksamer Chuck und fällt der Build gar komplett fehl, dann wird ein wütender Chuck dargestellt. Gleichzeitig wird immer ein Chuck Norris Fact aufgeführt. Und damit haben wir auch schon die Antwort auf die Frage Was passiert, wenn Chuck Norris auf Jenkins trifft?

Böse Zungen würden behaupten, dass ich die ganze Herleitung nur gemacht habe, um hier ein paar Chuck Norris Fakten reinzuschmuggeln (womit sie eigentlich nicht ganz unrecht haben). Die Chuck Norris Fakten sind vielleicht nicht immer jedermanns Geschmack, aber einige gute Schenkelklopfer sind doch dabei. Zum Beispiel der: Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. Zwei Mal.
Oder der: Das Universum dehnt sich nicht aus; es läuft vor Chuck Norris davon.
Oder dieser: Chuck Norris ist bereits vor zehn Jahren gestorben. Der Tod hatte aber nicht den Mut, es ihm zu sagen.
Oder dieser: Chuck Norris schläft nicht. Er wartet.
Noch einer: Chuck Norris kann durch Null dividieren.
Und dann noch dieser: Chuck Norris hat einen Big Mac bei Burger King bestellt. Er bekam einen.
Und zu guter Letzt mein persönlicher Favorit: Manche Leute tragen Superman-Schlafanzüge. Superman trägt Chuck-Norris-Schlafanzüge.

Wer mehr über Countinous Integration und Jenkins wissen möchte: Unsere Entwickler stehen Ihnen gerne für Fragen und Antworten zur Verfügung. Und wer mehr über Chuck Norris Fakten wissen will, oder selber ein paar gute kennt, dem stehe ich gerne zur Verfügung 😉

Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.